28. April 2010 tobias

Dreierherz oder so

Ach Facebook.

Da stellst du deinen neuen Open Graph vor und von allen Seiten kommen die verschiedenen Meinungen. Für mich ist das diesmal nicht so einfach, da drei Herzen in meiner Brust schlagen.

Der User

Ja, es ist toll, jetzt verknüpfe ich meine Seiten mit meinem Lifestream. Durch die “Likes” der anderen bekommen meine Beiträge mehr friktion und Spass macht es ja auch noch.

Der Werber

Klasse, ich kann meinen Kunden nun eine Integration Ihrer Social Media aktivitäten anbieten, die alles in einem zentralen Netzwerk, nämlich Facebook, zusammenführt. So kann ich dann auch meine Werbeschaltungen optimieren.

Der Datenschützer

Durch das Tracking und die Möglichkeit Nutzervorlieben demografisch zuzuordnen erfährt Facebook eine ganz neue Qualität bei der Erfassung von Nutzerdaten. Diese werden personenbezogen erfasst und mit Nutzerprofilen verwaltet. Und das bleibt auch bei der notwendigen Aggregation in werberelevante Zielgruppen bestehen. Auch wenn viele schon lange post-privacy als Stand der Technik ausrufen, so sind die Fähigkeiten von Facebook schon beeindruckend.

Und so zeigt uns Facebook mal kurz was gerade so geht…

Tagged: , , , , , ,

Comment (1)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.