Helloo

Gestern abend startete mit Heello ein Twitter Klon des TwitPic Gründers Noah Everett. Man muss überhaupt nicht darüber diskutieren, ob dies eine Racheaktion ist. oder nicht. Es ist Eine! Auch ist es sehr amüsant zu sehen, wie neue Nutzer sich anmelden ohne zu wissen warum. Geschenkt.
(Auch Techcrunch und Mashable rätseln noch)

Was ich gerade sehr schön finde ist, dass Heello ein wenig die Zeit zurückschraubt. Wer Twitter von vor drei Jahren erleben will, der sollte diesen Dienst einmal ausprobieren. Im Funktionsumfang begrenzt, aber ungemein einfach und damit auch elegant. @-Replies werden offen dargestellt und es gibt enen  Global Stream. Alles Features, die Twitter nach und nach eingestampf hat. (Zumindest bei den @-Replies meiner Meinung nach eine klare Fehlentscheidung.)

Finde ich toll!

Freiticket zur next11

Nächste Woche startet sie, die next11.

In Berlin und so.

Ein Happening für alle Webinteressierten und Menschen, die im Internet Ihre Brötchen verdienen. Nun können sich nicht alle ein Ticket leisten, oder waren zu …ähhh… langsam, um sich ein Early-Bird-Ticket zu sichern. Daher verlose ich jetzt hier im Blog 1 Ticket ( in Worten: ein Ticket) zur next11!

Schreibt mir in die Kommentare, warum gerade ihr zur next11 müsst! Das übliche “Ich bin ein armes Startup und mein Lebensglück hängt davon ab” Geschwurbel könnt ihr gleich vergessen, ich will gute Gründe! Die Auswahl des Gewinners erfolgt rein subjektiv, der Rechts- und Linksweg ist ausgeschlossen!

Und ab…

Solltet ihr nicht gewinnen, so gibt es mit diesem Link 20% Rabatt auf die Karte: http://bit.ly/fsKZY3

 

PS: Einsendeschluss ist der 10.5, 18 Uhr.